Startseite

ep-lohn Update 2.10.03

Datenblatt
-  Version:2.10.03
-  Datum:11.1.2006
-  Gesetzesstand1.1.2006
-  Datenbankversion:86
-  Kurzbeschreibung:Gesetzliche Änderungen 2006

Gesetzliche Änderungen 2006

Aufgrund der gesetzlichen Änderungen per 1.1.2006 ergeben sich folgende Änderungen in der Personalverrechnung:

Sozialversicherung

Im Bereich der Sozialversicherung wurden die Höchstbemessungsgrundlagen und die Geringfügigkeitsgrenzen erhöht. Die neuen Werte sind:

Höchstbemessungsgrundlage monatlich 3.750,00 €
Höchstbemessungsgrundlage Sonderzahlungen 7.500,00 €
Geringfügigkeitsgrenze monatlich 333,16 €
Geringfügigkeitsgrenze täglich 25,59 €
Erhöhung des Pendlerpauschales / Anhebung um 10%

Kleines Pendlerpauschale

  • 20 km bis 40 km Euro 495,00 bisher: Euro 450,00
  • 40 km bis 60 km Euro 981,00 bisher: Euro 891,00
  • über 60 km Euro 1.467,00 bisher: Euro 1.332,00

Großes Pendlerpauschale

  • 2 km bis 20 km Euro 270,00 bisher: Euro 243,00
  • 20 km bis 40 km Euro 1.071,00 bisher: Euro 972,00
  • 40 km bis 60 km Euro 1.863,00 bisher: Euro 1.692,00
  • über 60 km Euro 2.664,00 bisher: Euro 2.421,00
Neue Kommunalsteuer-Erklärung

Ab 1.1.2006 ist es gesetzlich vorgeschrieben, die Kommunalsteuer-Erklärung elektronisch über die FinanzOnline-Homepage des Finanzministeriums zu melden (https://finanzonline.bmf.gv.at/). Für den Zugang zu dieser Seite ist eine Benutzerkennung für Ihr Unternehmen erforderlich, genauere Informationen dazu finden Sie auf der oben genannten Seite.

Für die Erstellung der neuen Kommunalsteuer-Erklärung müssen zwei neue Datenfelder in ep-lohn ausgefüllt werden:

  • Unter Menü Stammdaten - Gemeinden muss die Gemeindekennziffer für alle verwendeten Gemeinden eingetragen werden. Wenn Sie die Kennziffer nicht wissen, können Sie diese aus dem Auswahlfenster aussuchen, indem Sie den Knopf „...” betätigen. Im Auswahlfenster ist eine Volltextsuche möglich, wo Sie z.B. PLZ oder Gemeindenamen eingeben können.
  • Da es für Ihr Unternehmen nur eine Kommunalsteuer-Erklärung gibt, auch wenn Sie Betriebe in mehreren Gemeinden haben, muss das Kontrollfeld „Kommunalsteuer-Erklärung an diese Gemeinde melden” für eine Gemeinde aktiviert werden (auch unter Stammdaten - Gemeinden).
  • Unter Menü Extras - Optionen - Export-Pfade - Gemeinde muss der neue Pfad und Dateiname für den Kommunalsteuerexport eingetragen werden. Z.B. C:\Programme\Easy Professional-Lohn\Export\Gemeinde.xml. (Als Datei-Endung sollte .xml verwendet werden, da diese Datei im Unterschied zu den anderen Export-Dateien eine xml-Datei ist.)

Den Export der elektronischen Kommunalsteuer-Erklärung erstellen Sie über das Menü Export - Gemeinden - Kommunalsteuer-Erklärung. Zur Übertragung melden Sie sich an der FinanzOnine-Homepage an und wählen über das Menü Eingaben - Übermittlung - Kommunalsteuererklärung. Im Eingabefeld Dateiname wählen Sie die von ep-lohn erstellte xml-Datei aus und betätigen den Knopf „Datei senden”.

Sonstige Änderungen
  • Implementierung der Lohnkontoverordnung 2006.
  • ELDA Datensatzversionen aktualisiert.
  • AVISO Anmeldung eingefügt (Ist vorerst nur für das Burgenland notwendig).
  • MV-Beiträge auf eigenen FiBu-Konten ausgewiesen.
  • Buchungsbeleg und Kostenstellenbeleg Export für SelectLine Finanzbuchhaltung inkludiert.
  • Umsetzung des 2,5% Aufschlages des MV-Beitrags von geringfügig Beschäftigten bei jährlicher Meldung.
Download

Unter ep-lohn Update können Sie die aktuelle Version von ep-lohn downloaden.

 

ep-lohn Versionen

Aktuelle ep-lohn Version

Version 2.80.03 vom 10.5.2017, Gesetzesstand: 1.4.2017


Alte ep-lohn Versionen

Version 2.80.02 vom 24.1.2017, Gesetzesstand: 1.1.2017
Version 2.80.01 vom 5.1.2017, Gesetzesstand: 1.1.2017



Version 2.70.02 vom 14.1.2016, Gesetzesstand: 1.1.2016



Version 2.70.01 vom 29.12.2015, Gesetzesstand: 1.1.2016
Version 2.60.03 vom 2.2.2015, Gesetzesstand: 1.1.2015
Version 2.60.02 vom 8.1.2015, Gesetzesstand: 1.1.2015



Version 2.60.01 vom 29.12.2014, Gesetzesstand: 1.1.2015
Version 2.50.05 vom 22.7.2014, Gesetzesstand: 1.7.2014
Version 2.50.04 vom 11.7.2014, Gesetzesstand: 1.7.2014
Version 2.50.03 vom 27.1.2014, Gesetzesstand: 1.1.2014
Version 2.50.02 vom 8.1.2014, Gesetzesstand: 1.1.2014



Version 2.50.01 vom 28.12.2013, Gesetzesstand: 1.1.2014
Version 2.40.05 vom 13.9.2013, Gesetzesstand: 1.5.2013
Version 2.40.04 vom 26.6.2013, Gesetzesstand: 1.5.2013
Version 2.40.03 vom 14.3.2013, Gesetzesstand: 1.1.2013
Version 2.40.02 vom 19.1.2013, Gesetzesstand: 1.1.2013
Version 2.40.01 vom 9.1.2013, Gesetzesstand: 1.1.2013



Version 2.30.04 vom 31.5.2012, Gesetzesstand: 1.6.2012
Version 2.30.03 vom 25.1.2012, Gesetzesstand: 1.1.2012
Version 2.30.02 vom 24.1.2012, Gesetzesstand: 1.1.2012
Version 2.30.01 vom 11.1.2012, Gesetzesstand: 1.1.2012



Version 2.20.08 vom 17.1.2011, Gesetzesstand: 1.1.2011



Version 2.20.07 vom 30.3.2010, Gesetzesstand: 1.1.2010
Version 2.20.04 vom 13.1.2010, Gesetzesstand: 1.1.2010



Version 2.20.02 vom 28.4.2009, Gesetzesstand: 1.4.2009
Version 2.20.01 vom 18.1.2009, Gesetzesstand: 1.1.2009
Version 2.10.36 vom 18.1.2009, Gesetzesstand: 1.1.2009



Version 2.10.35 vom 30.12.2008, Gesetzesstand: 1.1.2009
Version 2.10.34 vom 8.12.2008, Gesetzesstand: 1.7.2008
Version 2.10.33 vom 1.9.2008, Gesetzesstand: 1.7.2008
Version 2.10.32 vom 9.7.2008, Gesetzesstand: 1.7.2008
Version 2.10.31 vom 15.5.2008, Gesetzesstand: 1.1.2008
Version 2.10.29 vom 7.4.2008, Gesetzesstand: 1.1.2008
Version 2.10.27 vom 21.2.2008, Gesetzesstand: 1.1.2008
Version 2.10.26 vom 18.2.2008, Gesetzesstand: 1.1.2008
Version 2.10.25 vom 8.1.2008, Gesetzesstand: 1.1.2008



Version 2.10.24 vom 19.12.2007, Gesetzesstand: 1.7.2007
Version 2.10.23 vom 23.11.2007, Gesetzesstand: 1.7.2007
Version 2.10.22 vom 2.10.2007, Gesetzesstand: 1.7.2007
Version 2.10.21 vom 2.10.2007, Gesetzesstand: 1.7.2007
Version 2.10.20 vom 14.8.2007, Gesetzesstand: 1.7.2007
Version 2.10.19 vom 4.7.2007, Gesetzesstand: 1.7.2007
Version 2.10.18 vom 30.5.2007, Gesetzesstand: 1.5.2007
Version 2.10.17 vom 8.5.2007, Gesetzesstand: 1.5.2007
Version 2.10.16 vom 17.4.2007, Gesetzesstand: 1.5.2007
Version 2.10.15 vom 5.4.2007, Gesetzesstand: 1.1.2007
Version 2.10.14 vom 28.2.2007, Gesetzesstand: 1.1.2007
Version 2.10.13 vom 13.2.2007, Gesetzesstand: 1.1.2007
Version 2.10.12 vom 29.1.2007, Gesetzesstand: 1.1.2007
Version 2.10.11 vom 12.1.2007, Gesetzesstand: 1.1.2007
Version 2.10.10 vom 3.1.2007, Gesetzesstand: 1.1.2007



Version 2.10.09 vom 29.12.2006, Gesetzesstand: 1.1.2007
Version 2.10.08 vom 13.11.2006, Gesetzesstand: 1.1.2006
Version 2.10.07 vom 4.10.2006, Gesetzesstand: 1.1.2006
Version 2.10.06 vom 30.06.2006, Gesetzesstand: 1.1.2006
Version 2.10.05 vom 28.06.2006, Gesetzesstand: 1.1.2006
Version 2.10.04 vom 25.01.2006, Gesetzesstand: 1.1.2006
Version 2.10.03 vom 11.1.2006, Gesetzesstand: 1.1.2006



Version 2.10.02 vom 16.12.2005, Gesetzesstand: 1.10.2005
Version 2.10.01 vom 5.12.2005, Gesetzesstand: 1.10.2005
Version 2.01.47 vom 19.10.2005, Gesetzesstand: 1.10.2005
Version 2.01.46 vom 25.7.2005, Gesetzesstand: 1.1.2005
Version 2.01.44 vom 13.6.2005, Gesetzesstand: 1.1.2005
Version 2.01.43 vom 3.5.2005, Gesetzesstand: 1.1.2005
Version 2.01.42 vom 24.3.2005, Gesetzesstand: 1.1.2005
Version 2.01.40 vom 7.3.2005, Gesetzesstand: 1.1.2005
Version 2.01.39 vom 24.2.2005, Gesetzesstand: 1.1.2005
Version 2.01.36 vom 20.1.2005, Gesetzesstand: 1.1.2005

 

 
Produktinfo    Preise    Demoversion    Bestellung    Support    Schulungen    Links
 Optimiert für mind. 1024x768 Letzte Aktualisierung: 31.8.2017 
Business Data Solutions GmbH | Fischauer Gasse 150 | A-2700 Wiener Neustadt | +43 (2622) 82 570 | Impressum
 
  News  
  Geschichte  
  Philosophie  
  Team  
  Jobs  
  AGBs  
  Kontakt  
  Anfrage  
  Leistungsspektrum  
  Dienstleistungsangebot  
  Cloud-Dienste  
     Office 365  
     Office 365 Pläne  
     BDS-Hosting  
  Microsoft Partner  
  Beispiele  
  Referenzen  
  Anfrage  
  Individualsoftware  
  Referenzen  
  Microsoft Dynamics NAV  
  Microsoft Dynamics CRM  
  oneFace  
  Produktinfo  
  Preise  
  Demoversion  
  Bestellung  
  Support  
     Update  
     Versionen  
     Newsletter  
  Schulungen  
  Links