Startseite

Ausblick auf Microsoft Windows 10 – Neuerungen für Unternehmen & Anwender/innen

Microsoft gibt mit der „Technical Preview” einen Ausblick auf die nächste Version von Microsoft Windows für Unternehmen. Aber was wird die neue Version Ihnen als Anwender/in bringen?

Microsoft hat sich mit Windows 10 vorgenommen, eine Windows-Familie für alle Devices zu bieten – optimiert für alle: vom Handy über Tablets, Notebooks, PCs bis hin zu großflächigen „Public Displays” – mit ihren jeweiligen Eingabemethoden, von Touch bis Tastatur und Maus.

Einige Eckpunkte für Unternehmen sind dabei:

  • Im neuen Windows wird man sich sofort zurechtfinden – sowohl Windows 7- als auch Windows 8-User sollen sofort produktiv arbeiten können. Und das neue Windows soll mit allen Anwendungen und Apps kompatibel sein.
  • Gemeinsame „moderne” Verwaltbarkeit aller Windows-Geräte (von mobil bis stationär)
  • An das Unternehmen anpassbarer App-Store – es kann zentral für alle Geräte des Unternehmens festgelegt werden, welche Apps zur Verfügung stehen sollen (und welche nicht)
  • Schützt Unternehmensdaten – es separiert Unternehmens- von anderen Daten auf allen Windows-Geräten von mobil bis stationär.

Ein kleiner Auszug, welche Änderungen es konkret für Anwender/innen gibt:

  • Windows wird sich wie gewohnt bedienen lassen, sodass man sich sofort darin zurechtfindet (inkl. Startmenü :-))! Es wird sich auf den Geräten je nach den vorhandenen Eingabemöglichkeiten anpassen:
    • Wenn es auf einem Rechner mit Tastatur und Maus betrieben wird, stellt es den gewohnten Windows Desktop, Taskleiste und wieder ein Startmenü zur Verfügung. Das Startmenü wird um die von Windows 8 eingeführten Kacheln erweitert und wird in Größe und Inhalt konfigurierbar sein. Die mit Windows 8 eingeführten „Apps” werden als eigene Fenster auf dem Desktop dargestellt und erhalten in der Titelleiste einige Funktionen zur Steuerung.

    • Wird Windows auf einem reinen „Touch-Gerät” betrieben, stellt es direkt die von Windows 8 gewohnte Touch- / Kacheloberfläche zur Verfügung.
    • Auf Geräten, welche beide Möglichkeiten zur Verfügung stellen (z.B. auf dem im letzten Newsletter vorgestellten Microsoft Surface Pro 3), kann „Continuum” verwendet werden. D.h. wenn man Tastatur und Maus aussteckt, stellt sich Windows auf den Touch-Modus um und maximiert z.B. die aktuell verwendete App. Wenn man die Tastatur & Maus wieder einsteckt, stellt Windows auf den Desktop-Modus um und zeigt z.B. die aktuelle App wieder in einem Fenster an. Microsoft illustriert dies in einem Video.
  • Geht es Ihnen auch so, dass Sie über den Arbeitstag viele Fenster in Windows öffnen und nach einer Zeit die gewünschte Anwendung nicht mehr leicht finden? Windows 10 wird zusätzliche Möglichkeiten für die Organisation von offenen Anwendungen bieten:
    • Der „Taskview-Button” zeigt alle offenen Anwendungen und bietet die Möglichkeit, mehrere „virtuelle” Desktops anzulegen, d.h. man kann sich thematisch zusammengehörige Anwendungen auf eigenen Desktops zusammenstellen (Alt-Tab funktioniert über die Grenzen der virtuellen Desktops hinweg).

    • Die Funktion für das Anheften von Anwendungen auf dem ganzen Bildschirm bzw. auf der linken / rechten Bildschirmhälfte wurde erweitert:
      • Heftet man z.B. auf der rechten Hälfte eine Anwendung an, zeigt Windows auf der linken Bildschirmhälfte in verkleinerten Fenstern automatisch die weiteren offenen Anwendungen an, sodass man eine Anwendung zum Anheften auf der linken Bildschirmhälfte einfach auswählen kann.
      • Zusätzlich können nun Anwendungen nicht nur rechts / links angeheftet werden, sondern in allen Bildschirmecken (d.h. vier Anwendungen).
  • Im Windows Explorer werden „auf oberster Ebene” kürzlich verwendete Dateien angezeigt, sodass man möglichst rasch darauf zugreifen kann. Außerdem wird es ein eigenes Menüband zum „Teilen” von Dateien (z.B. Versenden per E-Mail) geben.

  • Ein eigenes Benachrichtigungssymbol in der Taskleiste sammelt Informationen des Systems und der installierten Anwendungen und stellt diese übersichtlich dar.

Fazit: Aus Anwendersicht führt Microsoft damit die in Windows 8 getrennten „Welten” von Apps (Kacheln) und Anwendungen (am Desktop) zusammen und optimiert die Nutzung verstärkt auch wieder für Anwender/innen, die mit Tastatur und Maus arbeiten, was gerade in Unternehmen der Standard ist. Wir finden: gut!

 

News

Neue ep-lohn Version verfügbar
2.11.2017

ep-lohn Version 2.80.05 ist nun verfügbar…


Neue ep-lohn Version verfügbar
25.10.2017

ep-lohn Version 2.80.04 ist nun verfügbar…


Neue ep-lohn Version verfügbar
10.5.2017

ep-lohn Version 2.80.03 ist nun verfügbar…


Neue ep-lohn Version verfügbar
24.1.2017

ep-lohn Version 2.80.02 ist nun verfügbar…


Neue ep-lohn Version verfügbar
5.1.2017

ep-lohn Version 2.80.01 ist nun verfügbar…


Software-Entwickler gesucht
25.8.2016

Wir erweitern unser Team und suchen Software-Entwickler…


Neue ep-lohn Version verfügbar
16.1.2016

ep-lohn Version 2.70.02 ist nun verfügbar…


Neue ep-lohn Version verfügbar
29.12.2015

ep-lohn Version 2.70.01 ist nun verfügbar…


yourinfohour - Wozu eine Business Software? Beispiele aus der Praxis.
26.11.2015

Es gibt unzählige Wege Ihr Business
zum Laufen zu bringen.
Lernen Sie unseren Weg kennen.

yourinfohour: 26.11.2015, 7:15 Uhr

Lesen Sie mehr über die Veranstaltung und reservieren Sie einen der begrenzt verfügbaren Teilnehmerplätze…


Newsletter Juli 2015
1.7.2015

Newsletter Mai 2015
12.5.2015

Newsletter März 2015
17.3.2015

yourinfohour – Telefonie- und Kommunikationslösungen für KMUs heute
12.3.2015

Unsere nächste Informationsveranstaltung yourinfohour inkl. Frühstück dreht sich um die Möglichkeiten von IP-Telefonie und Unified Communications für Ihr Unternehmen.

yourinfohour/breakfast: 22.4.2015, 8:00 Uhr

Lesen Sie mehr über die Veranstaltung und reservieren Sie einen der begrenzt verfügbaren Teilnehmerplätze…


Microsoft Dynamics NAV - Aktion
12.3.2015

Neue ep-lohn Version verfügbar
2.2.2015

ep-lohn Version 2.60.03 ist nun verfügbar…


 
Newsletter Jänner 2015
21.1.2015

yourinfohour – Moderne IT-Lösungen für KMUs heute
15.1.2015

Heute sind IT-Lösungen verfügbar, die kleineren und kleinsten Unternehmen die Verwendung professionellster Produkte ohne hohe Investitionskosten ermöglichen und ganz neue Arten des effizienten Arbeitens eröffnen.

yourinfohour/afterwork: 24.2.2015, 17:00 Uhr
yourinfohour/breakfast: 25.2.2015, 8:00 Uhr

Lesen Sie mehr über die Veranstaltung und reservieren Sie einen der begrenzt verfügbaren Teilnehmerplätze…


Neue ep-lohn Version verfügbar
8.1.2015

ep-lohn Version 2.60.02 ist nun verfügbar…


Neue ep-lohn Version verfügbar
29.12.2014

ep-lohn Version 2.60.01 ist nun verfügbar…


yourinfohour - Microsoft Dynamics NAV
29.9.2014

Unsere nächste Informationsveranstaltung yourinfohour inkl. Frühstück dreht sich um ERP-Systeme bzw. Microsoft Dynamics NAV. Brandaktuell können wir die neue Version 2015 präsentieren. Lesen Sie mehr über die Veranstaltung und reservieren Sie einen der begrenzt verfügbaren Teilnehmerplätze…


Newsletter September 2014
29.9.2014

Microsoft Dynamics NAV - Aktion
17.9.2014

Neue ep-lohn Version verfügbar
22.7.2014

ep-lohn Version 2.50.05 ist nun verfügbar…

 

 
News    Geschichte    Philosophie    Team    Jobs    AGBs    Kontakt    Anfrage
 Optimiert für mind. 1024x768 Letzte Aktualisierung: 2.11.2017 
Business Data Solutions GmbH | Fischauer Gasse 150 | A-2700 Wiener Neustadt | +43 (2622) 82 570 | Impressum
 
  News  
  Geschichte  
  Philosophie  
  Team  
  Jobs  
  AGBs  
  Kontakt  
  Anfrage  
  Leistungsspektrum  
  Dienstleistungsangebot  
  Cloud-Dienste  
     Office 365  
     Office 365 Pläne  
     BDS-Hosting  
  Microsoft Partner  
  Beispiele  
  Referenzen  
  Anfrage  
  Individualsoftware  
  Referenzen  
  Microsoft Dynamics NAV  
  Microsoft Dynamics CRM  
  oneFace  
  Produktinfo  
  Preise  
  Demoversion  
  Bestellung  
  Support  
     Update  
     Versionen  
     Newsletter  
  Schulungen  
  Links